MoMento Schule


MoMento ist das erste umfassende Schweizer Achtsamkeitsprogramm für sozio-emotionales Lernen und Beziehungsgestaltung während der gesamten obligatorischen Schulzeit. Es basiert auf internationalen Erfahrungen, verfolgt einen gesamtinstitutionellen Ansatz und orientiert sich an den Grundsätzen des Lehrplan 21.

 

MoMento stärkt zentrale Lebenskompetenzen von Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schülern, darunter die Selbstwahrnehmung, Selbststeuerung, Beziehungskompetenz und Entscheidungsfähigkeit. Diese Schlüsselkompetenzen tragen zur Verbesserung der psychischen Gesundheit, zur Stärkung tragfähiger Beziehungen sowie zur Steigerung der Lernbereitschaft bei. Sie unterstützen so ein positives Klassen- und Schulklima.
Es tat sehr gut, in einer Lehrerweiterbildung mit so viel Wahrheit und Weisheit konfrontiert zu werden, die auch noch wissenschaftlich belegt oder untersucht wird. Jeder einzelne trägt für eine Veränderung im Schulsystem bei, indem er Achtsamkeit übt!

Freie Ressourcen

Diverse Materialien und Ressourcensammlungen rund um die Förderung von Achtsamkeit, Lebenskompetenzen, Traumasensibilität und weitere Themen. 

Öffentliche Trainings

Durchführung von online und vor Ort Trainingskursen und Weiterbildungen in verschiedenen Formaten, frei zugänglich für interessierte Lehr-, Fach- und Kinderbetreuungspersonen.

Umsetzung in Schulen

Durchführung des Lehrpersonentrainings an interessierten Schulen und Begleitung bei der Umsetzung der Lehrmittel. Durchführung von Aufbaumodulen gemäss Bedarf und Interesse.

MoMento Lern-Community

Alle weitergebildeten Personen haben Zugang zur schnell wachsenden MoMento Lern-Community mit Vertiefungs- und Austauschmöglichkeiten sowie weiteren Trainingsangeboten.

Zugeschnittene Angebote

Entwicklung weiterer Angebote nach Bedarf: Kennenlern-Workshops für Schulteams; direkte Lehrmittel-Umsetzung in Schulklassen; Beratung bei bestehenden Projekten; etc.

Achtsame Schulen Schweiz

In Planung: Ein Qualitätslabel und Netzwerk von Schulen, welche eine achtsame Haltung fördern und in ihren Schulalltag integrieren. Nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf: 

... jedenfalls ging ich die letzten drei Tage mit einer viel grösseren Ruhe und einem grösseren Selbst-Verständnis in den Unterricht und habe zum ersten Mal seit langem ein wirklich stimmiges Gefühl und Empfinden für meinen Arbeitsauftrag mit den Kindern.

Partner & Netzwerke

Förderorganisationen